Freiwillige Feuerwehr Röschitz

Wir wurden am 26.06.2017 um 11:36 alarmiert
Flurbrand | 3730 Engelsdorf

Die Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Röschitz wird zurzeit komplett neu entwickelt, daher sind die hier angezeigten Informationen weder aktuell noch vollständig. Ende Jänner wird die neue Homepage online gehen, bis dahin entschuldigen wir uns für die Unannehmlichkeiten.

Am 13.11.2016 um 14:00 Uhr fand wieder die traditionelle Schlussübung der Freiwilligen Feuerwehr Röschitz statt. Wie in den letzten Jahren zuvor wurde diese letzte Übung im Jahr als Schauübung für die Bevölkerung, welche sich mit Glühwein und Kuchen stärken konnten, abgehalten. Moderiert wurde die Übung von unserem Kommandanten Georg Platzer und Bürgermeister Christian Krottendorfer.

Am Beginn zeigten zwei Löschgruppen einen Wasser- bzw. Schaumangriff mit unseren Fahrzeugen KLF und MTF. Hierbei wurde der Angriffstrupp ebenfalls mit schweren Atemschutzgerät ausgestattet.

Im zweiten Teil der Übung galt folgendes Übungsszenario: Eine verunfallte im Auto eingeklemmte Person befindet sich in einem für das RLFA nicht zugänglichen Bereich. Deshalb wurde eine Materialseilbahn mittels Greifzug von der Gruppe aufgebaut, um auch schweres Gerät, wie zum Beispiel den hydraulischen Rettungssatz, über den Bach zum Unfallort zu befördern. Nachdem die notwendigen Geräte am Unfallort verfügbar waren, wurde mit der Menschenrettung begonnen und die eingeklemmte Person konnte innerhalb von wenigen Minuten befreit werden.

Danach zog die Feuerwehrmannschaft gemeinsam mit dem Musikverein Röschitz zum Feuerwehrhaus um das Gerät zu versorgen und die Einsatzbereitschaft wiederherzustellen. Zur Stärkung wurde die Feuerwehr zum Heurigen Zum Gruber eingeladen.

Vielen Dank für Ihr Kommen und Ihre Spende. Wir möchten uns noch einmal für die anfängliche Verspätung aufgrund eines Einsatzes in Röschitz entschuldigen. Hier sieht man aber wieder, dass die Feuerwehr ständig einsatzbereit sein muss.

Datum: 13.11.2016
Übungsart: Gesamtübung
Übungsleiter: Platzer Georg, BR
Übungsüberwachung: Ecker Daniel, BM

Am Samstag Nachmittag, den 24.09.2016. heiratete Josef Dunkl seine Julia Gschweicher in der Kirche in Röschitz. Nach erfolgreichem Kommando „JA - ICH WILL“ zog das Brautpaar in mitten eines spiralförmigen Feuerwehrschlauches aus der Kirche aus.

Traditionsgemäß wurde eine Statue des Heiligen Florians überreicht. Anschließend wurde überprüft, ob Josef das Bedienen der Kübelspritze beherrscht und seiner frisch vermählten Gatting wurde der Umgang mit dem Strahlrohr beigebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Röschitz gratuliert dem Brautpaar Josef und Julia recht herzlich zu ihrer Vermählung und wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

Am 14.08.2016 fand ab 7:30 Uhr die alljährliche Feuerwehrübung auf dem Betriebsgelände des Betriebes Hochwimmer statt. Hierbei wurden unter anderem ein Löschangriff und eine Menschenrettung geübt. Nach der Übungsnachbesprechung gab es noch eine kleine Stärkung und einen gemütlichen Ausklang der Übung. (Text übernommen von Franz Hochwimmer)

Datum: 14.08.2016
Übungsart: Gesamtübung
Übungsleiter: Ecker Daniel, BM

Am Nachmittag des dritten und letzten Tages des Ferienspiels besuchten insgesamt 34 Kinder die Freiwillige Feuerwehr Röschitz. Hierbei wurden unterschiedliche Stationen aufgebaut, die von den Kindern gemeistert wurden. Aufgrund der grossen Hitze war natürlich auch für Abkühlung gesort: C-Rohr, Kübelspritze.

Zum Abschluss gabs noch eine Urkunde mit einem Foto der Kinder in Einsatzbekleidung.

  • Feuerwehrauto basteln
  • Innenangriff
  • Gegenstände suchen
  • Tech. Einsatz
  • Spreitzer und Tennis Ball bewegen von einem Verkehrsleitkegel zu einem anderen

Zum dritten Mal wurde heuer bei sommerlichen Temperaturen vom Samstag 21. bis Sonntag 22. Mai 2016 ein Florianiheurigen im Feuerwehrhaus abgehalten.

Der Heurigenbetrieb startete am Samstagnachmittag begleitet von der Möglichkeit den eigenen Feuerlöscher überprüfen zu lassen. Am Abend konnten in der Weinbar einige Weine unserer Röschitzer Winzer verkostet werden. Der Sonntag begann mit der Dreifaltigkeitsmesse am Kapellenplatz. Anschließend lud die Freiwillige Feuerwehr Röschitz ins Feuerwehrhaus zum Frühschoppen und Mittagstisch ein. Dieser wurde von der Trachtenkapelle Röschitz musikalisch umrahmt.

Am Sonntag Nachmittag wurde eine technische Übung unter Publikumsbeteiligung abgehalten. Das Übungsszenario bestand aus einem verunfallten Fahrzeug mit einer eingeklemmten Person. Diese wurde unter zu Hilfenahme des hydraulischen Rettungssatzes aus dem Fahrzeug befreit. Nach der Schauübung konnten sich alle Interessierte selbst mit dem hydraulischen Rettungssatz vertraut machen und einzelne Schnitte am Fahrzeug vornehmen. Die kleinsten Gäste konnten ebenfalls Feuerwehrmann/frau "spielen" und unter Aufsicht einiger Feuerwehrmänner mit dem Hochdruckstrahlrohr spritzen.

Der letzte Punkt des offiziellen Programms war die Verlosung der insgesamt 14 Preise der Tombola. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle SpenderInnen und eine herzliche Gratulation an alle GewinnerInnen.

Die Freiwilligen Feuerwehr Röschitz bedankt sich sehr herzlich bei den zahlreichen Gästen für ihr Kommen. Mit Ihrem geschätzten Besuch unterstützten Sie uns bei der Finanzierung der neu angeschafften Einsatzbekleidung. VIELEN DANK!