Freiwillige Feuerwehr Röschitz

17 Jan

FF-Ball 2011

Die FF Röschitz lud auch heuer wieder zum jährlichen Ball ins Gasthaus Wieninger ein. Unter dem Motto Cabaret Cabaret konnten die Besucher einen herrlich geschmückten Ballsaal erleben und einen außergewöhnlichen Ball miterleben. Ein Höhepunkt des Abends war mit Sicherheit die dargebotene Mitternachtseinlage. Unter der Regie von Maria Platzer studierten wieder etliche FF-Männer und Frauen verschiedenste Stücke ein, welche dem Motto Cabaret gerecht wurden und das Publikum zum lachen brachten.

Die FF - Röschitz bedankt sich sehr herzlich für ihre Unterstützung und hofft ihnen einen unterhaltsamen Abend dargeboten zu haben.Fotos vom Ball und der Mitternachtseinlage hier.

Die Freiwillige Feuerwehr Röschitz veranstaltete auch heuer wieder, ihr bereits zur Tradition gewordenes FF-Fest. Die Wehr feierte hierbei ihr 123 – jähriges bestehen und bot den geschätzten Festgästen wieder einiges an Unterhaltung.

Begonnen wurde das Fest am Freitag Nachmittag mit der Ankunft von zahlreichen Senioren, welche das Fest als Gelegenheit für einen Ausflug nutzten und mit Bussen anreisten. Für die musikalische Umrahmung des Festauftaktes sorgten die Musikanten der FF-Röschitz. Weiter ging’s dann am Abend mit der Band „VOIXBRASS“, welche für die richtige Stimmung in der Festhalle sorgte. Ausklang fand der Abend dann im Besuch der Bar oder bei einem gemütlichen Seidel in der Bierbar.

Tanz und Unterhaltung gab’s dann am Samstag mit den „DONAUPIRATEN“. Bei gewohnter Ausschank von Speisen und Getränken sowie der guten Musik besuchten wieder etliche Gäste das Fest, auch das kurz andauernde Gewitter konnte hierbei die gute Laune nicht verderben. Somit wurde wieder das Tanzbein geschwungen und die Bars in der Festhalle eröffnet.

Sonntagvormittag läuteten dann die Glocken zur Heiligen Messe, in die Festhalle. Nach der gemeinsamen Feier des Gottesdienstes lud die FF Röschitz zum anschließend Frühschoppen mit Mittagstisch ein. Zahlreiche Köstlichkeiten lockten wieder etliche Gäste an und die Röschitzer Trachtenkapelle sorgte für die richtige musikalische Umrahmung. Damit auch die Kleinen ihren Spaß hatten gab es eine Hüpfburg und zahlreiche andere Spielzeuge vor der Festhalle. Höhepunkt hierbei war sicherlich das Kinderschminken das sowohl bei den Kleinen als auch bei den Großen gut ankam.

Am Nachmittag gab es wie auch an den anderen Tagen die Möglichkeit die Röschitzer Weine beim Weinstand zu verkosten. Für den krönenden Abschluss des Festes sorgte die Musikkapelle mit der Darbietung eines Konzertes.Die FF Röschitz bedankt sich recht herzlich für Ihre sehr geschätzte Unterstützung!