Freiwillige Feuerwehr Röschitz

Und (fast) täglich grüßt das Murmeltier ....

Am Montag, den 19.6.2017, wurde die FF Röschitz abermals zu einem Flurbrand auf den Mühlberg alarmiert. Der Einsatzleiter veranlasste nach der Lageerkundung die Nachalamierung der FF Pulkau. Mittlerweile routiniert wurde der Flächenbrand in der Nähe der Weinviertelwarte abgelöscht. Die Feuerwehren Röschitz und Pulkau standen mit insgesamt 4 Fahrzeugen und 21 Mitgliedern im Einsatz.
Nach etwa 2 Stunden konnten die Feuerwehren einrücken und die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.
Man darf hoffen, dass dies der letzte Einsatz mit dem Alarmstichwort "Flurbrand am Mühlberg" war ...

Datum: 19.06.2017
Einsatzart: Brandeinsatz
14:00 bis 16:00 Uhr
Einsatzleiter: Sailer Erich jun., LM

Am Samstag den 17.06.2017 war es soweit, Löschmeister Martin Blaha und Nicole Führer gaben einander das Ja-Wort. Im Anschluss an die Hochzeitsmesse empfingen die Kameraden der FF-Röschitz das Brautpaar und gratulierten den beiden recht herzlich. Bei sonnigen aber stürmischen Wetter schreitete das frisch vermählte Brautpaar durch den spiralförmigen Feuerwehrschlauch. Am Ende überreichte Kommandant Georg Platzer traditionsgemäß eine Statue des Heiligen Florians.

Wir wünschen dem Brautpaar nochmals alles erdenklich Gute auf ihrem gemeinsamen Lebensweg!

Zur jährlichen Fronleichnamsprozession fand man sich am Donnerstag, den 16. Juni 2017 ein. Formationen und Abordnungen rund um die Musikkapelle, der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Bevölkerung bildeten ein farbprächtiges Bild bei strahlendem Sonnenschein. An den vier Altären am Weg des Festzuges wurde jeweils ein Abschnitt aus dem Evangelium vorgetragen.

Im Anschluss luden die Maitaferlzahler zu einem gemütlichen Beisammensein ein.

Wie vermutet, war es am Montag Abend nochmals so weit ...
Um 19:07 Uhr heulten abermals die Sirenen in Röschitz. Grund war wieder der Flurbrand am Mühlberg. Der heftige Wind fachte das Feuer erneut an und es brannte ein weiterer, großer Teil der Wiese in der Nähe der Weinviertelwarte ab. Nach kurzer Lageerkundung fasste der Einsatzleiter den Entschluss, die RüstLösch- bzw. Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Pulkau und Eggenburg abermals sicherheitshalber nachalarmieren und die restliche Fläche bis zu einer Weggabelung kontrolliert abbrennen zu lassen.
Im Einsatz standen die Feuerwehren Röschitz, Eggenburg und Pulkau mit insgesamt 7 Fahrzeugen und 47 Mitgliedern.

Datum: 12.06.2017
Einsatzart: Brandeinsatz
19:07 bis 20:45 Uhr
Einsatzleiter: Hochwimmer Johannes, HBI

Die FF Röschitz wurde heute, am 12.6.2017 um 12:50, von der Landeswarnzentrale zum Brandeinsatz - Flurbrand am Mühlberg - alarmiert.
Wieder einmal stand ein ausgedehnter Bereich einer Wiese nahe der Weinviertelwarte in Brand. Dieses Mal war jedoch auch ein Hochstand und zwei Futterkrippen unmittelbar betroffen. Aufgrund des Brandausmaßes wurde vom Einsatzleiter die Nachalarmierung der FF Pulkau mit RLFA2000 und der FF Eggenburg mit RLFA2000 und TLF1000 veranlasst. Ebenso wurde mit einem Güllefass Wasser zur Einsatzstelle gebracht. Nach ca. einer Stunde war der Brand und auch einige Glutnester zwar abgelöscht, aber aufgrund der anhaltenden Trockenheit und des Windes kann es möglicherweise jederzeit zu einem erneuten Aufflammen kommen ...
Um 14:30 konnte, nach dem Aufrüsten der Fahrzeuge, die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt und gemeldet werden.

Datum: 12.06.2017
Einsatzart: Brandeinsatz
12:50 bis 14:30 Uhr
Einsatzleiter: Hochwimmer Johannes, HBI

Damit wir uns die Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe, welche am 27.05.2017 in Röschitz stattfanden, auch in bewegten Bildern in Erinnerung rufen können, hat Christoph Brunner ein Video über diesen Tag produziert.

Die Freiwillige Feuerwehr Röschitz darf sich bei dir Christoph Brunner recht herzlich für dein Engagement bedanken.